Traditionell zum Vatertag fand dieses Jahr wieder das Freiberger Schwimmfest statt. 13 Vereine schickten 166 Sportler an den Start. Insgesamt ertönte für 673 Starts das Signal, 33 mal zählte es für die Weil der Städter Schwimmer, ihr Bestes zu geben.

ALLE Teilnehmer erzielten persönliche Bestzeiten und 12 mal schafften es die Sportler sogar, sich auf dem Podest zu platzieren.

20220601 Freiberg

So sammelten sie 2 Gold-, 3 Silber- und 7 Bronzemedaillen! Hierbei war Carmen Burkard am erfolgreichsten (2G, 2S)! Weitere Medaillen erschwammen sich: Anni Wiest (1S, 2B), Fynn Daniel (2B), Sophie Bareither, Lukas Hastedt und Till Schilling (1B).

Auch die 4 Staffeln waren erfolgreich. Die Jungs sicherten sich einen ersten (4x50 Freistil) und einen zweiten (4x50 Lagen) Platz mit den Schwimmern: Fynn, Lukas, Till, Neil Löschner und Felix Illeson.

Für die Mädchen-Staffeln waren Carmen, Sophie, Anni und Rosi Schreiber am Start und setzten sich mit zwei dritten Plätzen gegen die Konkurrenz durch. Herzlichen Glückwunsch! Als Kampfrichter begleiteten uns Cosima, Theresa und Jens - auch Euch vielen Dank für Euren Einsatz!